Home / fotografie geschwister / Z 1001+ Ideen ArchZine FR


Z 1001+ Ideen ArchZine FR

▷ 1001+ Ideen ArchZine FR


1 1001+ Ideen ArchZine FR – #fotografieideen #fotografieideenfrauen #fotografieideenfrauenakt #fotograf

Wenn Sie ein Hintergrundbild in Ihrem Zuhause installieren möchten, sollten Sie diese Dinge berücksichtigen. Tapeten haben eine längere Lebensdauer als Lacke. Es überdauert Farbe 8 zu 1. Es gibt Ihren Wänden das "WOW", das Sie mit Farbe nicht bekommen können. Bei sachgemäßer Installation hält es lange und kann leicht entfernt werden, wenn es über eine gute Grundierung / Versiegelung aufgetragen wird. Die Horrorgeschichten, die ich gesehen habe, als ein Bauunternehmer oder Hausbesitzer in den letzten 27 Jahren in der Branche Tapeten über einen Grundanstrich unter dem Standard installiert hat, haben dieser Branche einen unrühmlichen schlechten Ruf verliehen.

Wenn Sie alte Tapeten entfernen, bevor Sie neue anbringen, verwenden Sie eine gute Abbeizlösung, die durch eine gute 1 1/2 Gallone gesprüht werden kann. Gartensprüher aufpumpen. Zuerst müssen Sie das Gesicht (die bedruckte Oberfläche) abstreifen, bevor die Lösung in den Träger eindringt. Vergewissern Sie sich, dass alle elektrischen Platten mit Klebeband abgedeckt sind, um zu verhindern, dass Wasser mit ihnen in Kontakt kommt. Seien Sie nicht schüchtern mit der Menge, die Sie in das Spritzgerät geben, und seien Sie nicht schüchtern, wie viel Sie auf die Wand sprühen. Füllen Sie das Spritzgerät mit warmem Wasser, damit die Lösung besser eindringen kann. Decken Sie den Boden mit Malertüchern ab oder verwenden Sie mehrere Handtücher, um den Abfluss zu absorbieren. Ich mag es, mehrere leichte Schichten auf die Wand zu sprühen und dazwischen etwa 3 bis 5 Minuten zu warten. Lassen Sie die Lösung die Arbeit machen. Das Trägerpapier sollte zu sprudeln beginnen und Sie können versuchen, den Träger abzuziehen und abzukratzen. Achten Sie darauf, die Wände nicht mehr zu beschädigen. Wenn die Wände mit einer guten Grundierung / Versiegelung vorbereitet wurden, sollte sich die Unterlage sauber lösen. Wenn dies nicht der Fall ist, sprechen Sie ein Gebet, da Sie höchstwahrscheinlich die Wandoberfläche beschädigen und versuchen, die Unterlage zu entfernen.

Wenn die Wände gestrichen sind, können Sie eine gute Grundierung / Versiegelung auftragen, die die Oberfläche für die neue Tapete vorbereitet. Ich mag zwei Bands "Zinzer 1-2-3" und "Kilz Premium". Es gibt andere auf dem Markt, die gut funktionieren und für Tapeten empfohlen werden, aber ich benutze diese beiden seit 27 Jahren und habe mit beiden gute Erfolge erzielt.

Bitte beachten Sie jedoch: Diese funktionieren NICHT auf Hochglanz- oder Öloberflächen. Für diese Wände müssen Sie ein Produkt namens "Gripper" verwenden. Die erfahrensten Farbengeschäfte können Ihnen dabei helfen. Die Wände grundieren und über Nacht trocknen lassen.

Das Installieren von Hintergrundbildern ist nicht jedermanns Sache. Es erfordert besondere Fähigkeiten und viel Geduld. Abgesehen davon werde ich versuchen, mein Wissen über die letzten 27 Jahre zu teilen, um Ihnen den besten Rat zu geben, den ich kann.

Wenn Sie die Tapete auswählen, gibt es verschiedene Dinge, an die Sie denken müssen. Shinny-Oberflächen auf Tapeten neigen dazu, jegliche Textur oder Unvollkommenheiten an den Wänden hervorzuheben, die abgedeckt werden sollen. Wenn Sie es mit einer strukturierten Wand zu tun haben, versuchen Sie, ein Hintergrundbild auszuwählen, das die Textur verdeckt. Die andere Möglichkeit wäre, einen Plattenbauer zu beauftragen, die Textur zu glätten. Einige Texturen sind weniger auffällig als andere. Beachten Sie, dass dunkle Tapeten dazu neigen, etwas mehr als helle Farben zu zeigen. Große Wiederholungen in der Musterübereinstimmung verursachen mehr Abfall und mehr Tapeten. Einige Hintergrundbilder sind vorgeklebt, andere nicht. Tapeten werden in Doppelrollen mit Breiten von 20 1/2 "... 27" und 36 "verkauft.

Ihre grundlegenden Werkzeuge, die Sie benötigen, sind: Ein Kunststoff-Glättwerkzeug oder eine Glättbürste (ich verwende den Kunststoff), eine scharfe Schere, eine Wasserwaage, ein Maßband (mindestens 12), eine einzelne Kante oder ein Druckknopf off blades (Viele davon), ein 6 "Metallspachtel (zum Trimmen entlang der Kanten mit Ihrer Rasierklinge), eine Art Tisch zum Einfügen und Trimmen Ihrer Tapete, eine Leiter (hoch genug, um die Decke zu erreichen, ohne dass die Gefahr eines Sturzes besteht Ich verwende eine 4-Leiter für 8- und 9-Decken.

Also, wenn ich Sie noch nicht verängstigt habe, lassen Sie mich versuchen, zu erklären, wie Sie Ihr neues Hintergrundbild installieren. Lies immer die Anweisungen (ich mache und lerne immer etwas, ganz zu schweigen davon, dass mein Hintern geschont wird, wenn etwas schief geht!)

Normalerweise überprüfe ich zuerst die Breite der Tapete und male mit einem Bleistift (NO PENS) kleine Markierungen an den Wänden, um festzustellen, wo die Nähte landen könnten, wenn ich in einem bestimmten Bereich anfange. Danach nehme ich Anpassungen vor und zurück, um die bestmögliche Nahtplatzierung zu erzielen. Sobald dies erledigt ist, mache ich eine Schnittliste der Teile, die ich brauche. Ich würde das nicht jedem empfehlen. Möglicherweise möchten Sie 3 Blätter gleichzeitig schneiden, einfügen und installieren, bevor Sie weiter schneiden. Ich erlaube gerne 3 "-4" über dem exakten Maß der Wand für meinen Kantenschnitt oben und unten.

Ich klebe ALLE meine Tapeten ein. Pre-Paste wird mit einer verdünnten Version der von mir verwendeten normalen Tapetenpaste eingefügt. Dies macht es viel beweglicher an der Wand und gibt ihm einen zusätzlichen Halt. Fügen Sie 2-3 Blätter ein, falten Sie die Blätter zusammen, damit sie nicht austrocknen, und lassen Sie sie 3-5 Minuten einwirken. Dies gibt ihnen Zeit, sich zu entspannen und auszudehnen

(Ja, Tapeten bestehen aus Holz, und wenn Holz nass wird, dehnt es sich aus). Nehmen Sie das erste Blatt und kleben Sie es auf die Linie an der Wand, die Sie gemacht haben (während Sie darauf warten, dass sich die Tapete entspannt). Richten Sie es vorsichtig neben der Bleistiftmarkierung aus, beginnend von oben, und lassen Sie etwa 5 cm auf der Krone oder Decke hängen. Richten Sie die Kante weiterhin an der Bleistiftmarkierung an der Wand aus. Glätten Sie mit Ihrem Glättwerkzeug die Tapete und die Blasen. Achten Sie darauf, die Tapete nicht aggressiv zu behandeln, da sie sonst reißt. Verwenden Sie Ihr Spachtel 6, um die Tapete nach unten zu drücken, während Sie mit einer Rasierklinge oben und unten schneiden. Verwenden Sie 1 Klinge pro Schnitt! Achten Sie darauf, die Tapete mit einem weichen Schwamm und einem Handtuch trocken zu waschen.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gerade Ihr erstes Stück Tapete aufgehängt. Fahren Sie mit dem nächsten Teil fort und richten Sie es an dem Teil an der Wand aus. Achten Sie dabei darauf, dass das Muster übereinstimmt. Glätten, putzen, waschen und handtuchtrocknen. Bitte beachten Sie, dass kleine Blasen unter der Tapete häufig sind und verschwinden, wenn die Tapete vollständig trocken ist (ca. 2 Tage).

Achten Sie bei Arbeiten an Fenstern und Türen darauf, die Tapeten an den Ecken nicht zu zerreißen. Ich benutze meine Schere, um einen Reliefschnitt zu machen, komme mit meiner Schere zur Ecke der Tür oder des Fensters und halte direkt an oder kurz vor der Ecke. Auf diese Weise können Sie das Blatt um die Ecke bearbeiten, ohne es zu zerreißen.

Denken Sie daran, Ihren Arbeitstisch frei von Leim zu halten. Halten Sie mehrere Schwämme bereit, um den Tisch, Ihre Werkzeuge, Hände und die fertige Tapete zu waschen. Auf der Tapete verbliebener Klebstoff kann die Oberfläche im Laufe der Zeit beschädigen (es können mehrere Monate vergehen, bis der Druck von der Vorderseite abblättert). Reinigen Sie auch die Decke, die Krone, die Fußleisten und die Schränke mit sauberem Wasser und trocknen Sie sie mit einem Handtuch.

Viel Glück und denken Sie daran, wenn alles andere fehlschlägt ..... Rufen Sie einen Fachmann an!