Home / fotografie kreativ / Willkommen an Bord!!! . Folgen Sie @just_a_goodlife für weitere Lifestyle-Inhalte. #londo


Willkommen an Bord!!! . Folgen Sie @just_a_goodlife für weitere Lifestyle-Inhalte. #londo

Willkommen an Bord!!! . Folgen Sie @just_a_goodlife für weitere Lifestyle-Inhalte. #londo


Willkommen an Bord!!! . Folgen Sie @just_a_goodlife für weitere Lifestyle-Inhalte. #londo … – #Bord #Folgen #für #justagoodlife

"Verfluche dich iOS7!" als meine fummeligen Hände nach einer Steckdose suchen, um mein iPhone5 wiederzubeleben. Dieser Beitrag ist möglicherweise etwas veraltet. Ich habe absichtlich gewartet. Ich hoffte auf ein neues Update, Tipp, ETWAS würde die kurze Lebensdauer meines Akkus lösen. Ich arbeite an der Akzeptanz, dass Apple seit dem Tod von Steve Jobs (RIP my genius) in einem Handkorb zur Hölle gefahren ist (was meine Mutter sagen würde). Ich kann aber nicht mehr leise sein. Ich habe jeden "Tipp" da draußen ausprobiert, nur um stecken zu bleiben, normalerweise mitten im Nirgendwo (wo es keine Steckdose gibt), ohne Akku, ohne Telefon und ohne Rettungsleine. Dieser Beitrag der Wut wird die offensichtlichen Batteriesparfunktionen durchgehen, falls Sie sie nicht ausprobiert haben. Ich jedenfalls habe nicht gefunden, dass dies die Antwort ist. Aber wir müssen alle irgendwo anfangen, also geht es los.

1. Machen Sie weniger batterieintensive Dinge

"Ja wirklich?" Ja, das ist einer der Vorschläge, die von Technikern überall angepriesen werden. Warum überhaupt ein iPhone? Wenn Sie jedoch die Gesprächszeit auf dem Telefon (nicht cool), in Filmen, Spielen und beim Surfen im Internet begrenzen, hilft dies. Darüber hinaus sollten Sie batterieintensive Apps einschränken (mehr zu den schlechteren Apps für die Batterielebensdauer im Laufe dieser Woche).

2. Schalten Sie den Equalizer aus

Falls Sie es nicht bemerken, verfügt die Musik-App über einen Equalizer, mit dem Sie Bässe, Höhen usw. einstellen können. Wenn Sie diesen ausschalten, leidet möglicherweise Ihr Musikerlebnis, aber Sie sparen die Batterielebensdauer. Als ich das zum ersten Mal las, dachte ich "no way"! Dann habe ich meine Einstellungen überprüft. Ich hatte es sowieso nicht an, also los!

Finden Sie es in Einstellungen -> Musik -> EQ -> Tippen Sie auf

3. Schalten Sie Bluetooth aus

Wir lieben unser Bluetooth, besonders wenn wir fahren, aber es ist ein Batterie-Entleerer. Deaktivieren Sie Bluetooth, es sei denn, Sie verwenden es, um die Akkulaufzeit zu verlängern.
Finden Sie es unter Einstellungen -> Bluetooth -> Schieberegler auf Aus stellen

4. Schalten Sie 4G / LTE aus

Wie glücklich waren wir, als wir hörten, dass LTE kommen würde? Unnötig zu erwähnen, dass alle guten Taten nicht ungestraft bleiben. Es überrascht nicht, dass die Verwendung von 4G LTE eine längere Akkulaufzeit erfordert. Ich weiß, dass dies schwierig ist, aber wenn Sie 3G verwenden (Sie wissen, worauf wir nicht warten können), wird dies Ihrer Akkulaufzeit zugute kommen. Auch ein Downsizing von LTE auf 4G wird helfen. Natürlich benötigen Sie Ihren Akku, da alles doppelt so lange dauert.

Sie finden es unter "Einstellungen" -> "Allgemein" -> "Mobilfunk" -> "LTE aktivieren" auf dem iPhone 5 oder höher auf "Aus".

5. Halten Sie WLAN ausgeschaltet

Wi-Fi ist eine andere Art von Hochgeschwindigkeitsnetzwerk, mit dem Ihr iPhone eine Verbindung herstellen kann. Es ist schneller als 3G, aber Sie sind darauf beschränkt, wo sich ein Hotspot befindet. Wie bei Bluetooth wird der Akku entladen, wenn Sie das WLAN in der Hoffnung, einen Hotspot zu finden, eingeschaltet lassen. Lassen Sie es nur an, wenn Sie es benutzen. Vergiss nur nicht, sonst wird dein Datenplan in die Höhe schnellen.

Finden Sie es in Einstellungen -> WiFi -> Schieben Sie auf Aus

6. Schalten Sie die Ortungsdienste aus

Ein sehr schönes Feature des iOS7 ist ein eingebautes GPS. Aber natürlich wird die Batterie entladen. Das Ausschalten kann problematisch sein, wenn Sie es schnell benötigen, spart aber die Batterielebensdauer.

Finden Sie es in Einstellungen -> Datenschutz -> Ortungsdienste -> Schieben Sie auf Aus

7. Verhindern Sie die automatische Aktualisierung von Apps.

iOS7 aktualisiert Ihre Apps automatisch für Sie. Dies ist eine großartige Funktion, die die Batterielebensdauer verkürzt. Ja, mach es manuell.

Einstellungen -> iTunes & App Store -> Updates -> Schieberegler auf Aus / Weiß stellen

8. Schalten Sie die Datenübertragung aus

Es tut uns leid, dass Sie nicht mehr alles zur Hand haben müssen, wenn Sie Ihr Telefon abholen. Reduzieren Sie, wie oft Ihr Telefon eine Verbindung zum Netzwerk herstellt, um den Akku zu schonen.

Finden Sie es unter Einstellungen -> E-Mail, Kontakte, Kalender -> Neue Daten abrufen -> Auf Aus schieben

9. E-Mails seltener abrufen

Dies hängt mit dem obigen Tipp zusammen. Sobald Ihre Datenübertragung deaktiviert ist, können Sie das zwanghafte Überprüfen von E-Mails einschränken. (Ich beziehe mich hier auf mich selbst).

Ich weiß, ich weiß - warum ein Smartphone haben, wenn wir unseren Zwang zum Abrufen von E-Mails begrenzen müssen. Genau.

Finden Sie es unter Einstellungen -> E-Mail, Kontakte, Kalender -> Neue Daten abrufen -> Wählen Sie Ihre Präferenz aus

10. Aktivieren Sie die automatische Helligkeit

Finden Sie es in den Einstellungen App -> Helligkeit & Hintergrund -> Auto-Helligkeit Ein.

11. Verringern Sie die Bildschirmhelligkeit

Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen, können Sie mit diesem Schieberegler steuern, wie hell der Bildschirm wird. Je weniger hell, desto weniger Abfluss. Seufz, wo ist jetzt meine Taschenlampe, wenn ich sie brauche?

12. Stop Motion

iOS7 hat eine interessante Funktion, die einen Parallaxeeffekt erzeugt. Es ist sehr subtil. Wenn Sie sich Ihre Apps ansehen, während Sie Ihr iPhone bewegen, scheinen sie sich getrennt voneinander zu bewegen, als ob sie sich in verschiedenen Ebenen befinden. Natürlich nimmt diese Funktion von Ihrer Akkulaufzeit.

Einstellungen -> Allgemein -> Barrierefreiheit -> Bewegung reduzieren -> Schieberegler auf Grün / Ein stellen

13. Keine dynamischen Hintergründe mehr

Eine weitere nette Funktion, die in iOS 7 eingeführt wurde, ist das Hintergrundbild, das sich unter den App-Symbolen befindet. Es befindet sich im Menü Wallpapers & Backgrounds. Sie müssen es nur ändern, wenn Sie den dynamischen Hintergrund hinzugefügt haben. Die Standardeinstellung ist aus. Finden Sie es in den Einstellungen App -> Helligkeit & Hintergrund

10. Hintergrund-App-Aktualisierung verhindern (iOS 7)

Obwohl ich es sehr schätze, dass iOS7 meine Apps bei Bedarf aktualisiert, wird auch der Akku entladen! Also, obwohl es schön ist, es zu haben, ist es am besten, es auszuschalten.
Einstellungen -> Allgemein -> Hintergrund-App aktualisieren -> Deaktivieren Sie die Hintergrund-App entweder vollständig oder nur für bestimmte Apps.

11. Schnellere automatische Sperre

Zeit für den Schlaf, Baby: Die Mittagszeit kann für Ihr iPhone schneller kommen, was die Akkulaufzeit verlängert. Das tut mir nur weh, eine zusätzliche Sekunde zu warten. Aber ich hasse den toten Batterie-Blues.

Finden Sie es unter Einstellungen -> Allgemein -> Automatische Sperre -> Tippen Sie auf Ihre Einstellungen

12. Kaufen Sie eine Batterie mit verlängerter Lebensdauer

Wenn alles andere fehlschlägt, laden Sie einfach die Batterie auf. Einige Zubehörhersteller wie mophie und Kensington bieten Akkus mit langer Lebensdauer für das iPhone an.

Ich nehme vielleicht den letzten Vorschlag an. Ich fühle mich, als hätte ich alles versucht und mein iPhone wird unzuverlässig. Ich habe in viele neue Ladegeräte investiert. Reisen Sie niemals in Gebiete, in denen es keine Steckdosen gibt (Sie werden erstaunt sein, was ich tun werde, um eine Steckdose in welcher Länge zu finden), und dennoch bin ich ohne mein Telefon. Ich habe noch einen Tipp, vielleicht noch ein Telefon! Aber ich mag Apfelprodukte ... oder früher.

P.S. Ich wurde für seinen Beitrag bestraft - jetzt funktioniert meine Kamera nicht mehr !! Verfluche dich wieder iOS7 !!!!!