Home / fotografie geburtstag / Unterhaltsame Hüllen für Ihr Handy und Tablet, internationale Sendungen, 100% …


Unterhaltsame Hüllen für Ihr Handy und Tablet, internationale Sendungen, 100% …

Unterhaltsame Hüllen für Ihr Handy und Tablet, internationale Sendungen, 100% …


Unterhaltsame Hüllen für Ihr Handy und Tablet, internationale Sendungen, 100% Made in … – #90scelebrity #celebrityhot #celebritykids #celebritynuked

Ich habe Blog-Skins von verschiedenen Websites verwendet, um mein Blog zu dekorieren, daher dachte ich, es würde Spaß machen, meine eigenen zu erstellen. Hier sind die Schritte zum Erstellen Ihres eigenen Blog-Hintergrunds.

1. Laden Sie ein Photoshop-Programm herunter. Eines, das für mich funktioniert hat, ist Gimp und es ist kostenlos.

2. Erstellen Sie zunächst ein neues Projekt und stellen Sie die Bildgröße auf 1650 x 1000 Pixel ein.

3. Ich habe auch das Ebenenfenster geöffnet. Wenn Sie Gimp verwenden, finden Sie dieses Fenster unter dem Überschriftenfenster, dem andockbaren Dialogfeld und der Ebene.

4. Wählen Sie eine Hintergrundfarbe für Ihr Blog-Center und malen Sie den gesamten Hintergrund in dieser Farbe.

5. Öffnen Sie die anderen Bilder oder Bilder, die Sie für Seitenleisten in Ihrem Blog-Hintergrund verwenden möchten. Dann beschneiden Sie die Bilder auf die Abmessungen von 450x1000 Pixel

6. Ich habe dann meine Bilder auf meinen farbigen Hintergrund geklebt. Der mittlere Bereich Ihres Blog-Hintergrunds muss ungefähr 665 Pixel groß sein, damit Sie Ihren Text in Ihrem Blog lesen können.

6. Der schwierigste Teil ist das Erstellen von Ebenen. Jedes Mal, wenn Sie ein neues Bild in Ihren Hintergrund einfügen, müssen Sie auf die Ebenenschaltfläche in der Symbolleiste klicken und eine neue Ebene erstellen, damit Sie die Größe dieses Bildes ändern oder es verschieben können, ohne die gesamte Seite zu verschieben. Sie können alle Ebenen im Ebenenfenster anzeigen, sodass Sie bei Bedarf problemlos zwischen den Ebenen navigieren können.

7. Fügen Sie dann Verzierungen und Ränder hinzu. Seien Sie kreativ. Für meinen Rand schneide ich aus einem meiner Bilder ein Bild aus und wiederhole es dann mit Kopieren und Einfügen.

8. Speichern Sie Ihren Blog-Hintergrund in gimp unter der Dateierweiterung.xcf, damit Sie ihn später bei Bedarf bearbeiten können.

9. Nachdem Sie Ihr Foto in gimp gespeichert haben, müssen Sie es erneut unter der Dateierweiterung .jpeg speichern, damit das Bild in Ihrem Blog angezeigt wird.

10. Erstellen Sie als Nächstes ein Konto bei photobucket.com. Dies ist ein weiterer kostenloser Service.

11. Laden Sie Ihr Bild auf ihren Server hoch und klicken Sie auf die Schaltfläche Save & Get Links.

12. Unter dem Bild befinden sich vier Links. Kopieren Sie die Informationen aus dem Direktlink und

Fügen Sie die Informationen in den Notizblock oder das Wort ein, das Sie in einer Minute benötigen werden.

13. Wechseln Sie zu Ihrer Blogger-Seite, und klicken Sie auf Anpassen, Neue Vorlage auswählen

14. Wählen Sie Minima. Dies ist die erste Option.

15. Suchen Sie "HTML bearbeiten". Dies ist der Trickteil, also stellen Sie sicher, dass Sie den Anweisungen genau folgen.

16. Öffnen Sie den Code und suchen Sie nach den Informationen, die genau so aussehen. Löschen Sie den folgenden Code.

Körper {

Hintergrund: $ bgcolor;

Rand: 0;

Farbe: $ textcolor;

Schriftart: x-small Georgia Serif;

Schriftgröße / * * /: / ** / klein;

Schriftgröße: / ** / klein;

Textausrichtung: Mitte;

}

17. Fügen Sie anstelle des Codes den folgenden Code ein. Platzieren Sie Ihren direkten Link dort, wo es heißt, fügen Sie Ihren direkten Link zum Foto-Bucket hier ein.

Körper {

Hintergrund: $ bgcolor;

Hintergrundbild: URL ('Fügen Sie hier Ihren Link zum Foto-Bucket ein. ');

Hintergrundposition: Mitte;

Hintergrundwiederholung: keine Wiederholung;

Hintergrund-Anhang: behoben;

Rand: 0;

Farbe: $ textcolor;

Schriftart: x-small Georgia Serif;

Schriftgröße / * * /: / ** / klein;

Schriftgröße: / ** / klein;

}

18. Speichern und Anzeigen von Blogs

Herzliche Glückwünsche! Sie haben einen benutzerdefinierten Blog.