Home / fotografie geburtstag / artissimo / Poster mit Spruch Din A4 / 21×29,7cm / Kunstdrucke mit Sprüchen / Plakat / Typo-Print / Typografie / Zitat / Lebensweisheit


artissimo / Poster mit Spruch Din A4 / 21×29,7cm / Kunstdrucke mit Sprüchen / Plakat / Typo-Print / Typografie / Zitat / Lebensweisheit

artissimo / Poster mit Spruch Din A4 / 21×29,7cm / Kunstdrucke mit Sprüchen / Plakat / Typo-Print / Typografie / Zitat / Lebensweisheit


artissimo / Poster mit Spruch Din A4 / 21x297cm / Kunstdrucke

Einige Felder verlangsamen Ihre Herzfrequenz, andere lassen Ihren Puls rasen. Denke über diese Fragen nach. Wenn Sie in ein Museum gehen, suchen Sie nach Picasso mit seinen scharfen, unzusammenhängenden Figuren oder nach Claude Monet mit seinen sanften Gärten? Wenn Sie in einen Vergnügungspark gehen, fahren Sie dann Achterbahn oder fahren Sie fröhlich herum? Sind Sie ein Nervenkitzel suchender und Abenteurer, oder möchten Sie lieber mit einem geliebten Buch in einem großen weichen Stuhl kuscheln? Möchten Sie lieber einen Nachmittag am Strand verbringen, einen Berg besteigen, einen Garten pflegen, ein Buch lesen oder fernsehen? Da es nur um das Gefühl geht, das Sie mit einem Raum erreichen möchten, schauen wir uns an, wie Farbe das Gefühl beeinflusst.

Laut Farbstudien ist Rot als "warme" Farbe bekannt, während Blau und Grün "kühl" sind. Rot und seine umgebenden Farbtöne gelten als "aufregend und aktiv", während Blau, Violett und Grün mit "passiv und beruhigend" assoziiert werden. Man geht auch davon aus, dass helle Farben "aktiv" sind, während tiefe Farben "passiv" sein können. Denken Sie an einen weißen Raum im Vergleich zu einem Raum, der ein flaches, tiefes Jägergrün oder Marineblau hat. Setzen Sie etwas schwaches Licht in den tiefen Raum und es ist eine schattige Schlucht, in der Licht von den Wänden absorbiert wird, während weiße Wände das Licht reflektieren und einen Raum aktivieren. Es wird angenommen, dass Farben, die Räume wie Rot aktivieren, auch das Nervensystem stimulieren, während die passiven Farben Spannungen lösen und die Nerven beruhigen.

Farbe wird vom Licht durch unsere Augen in unser Gehirn getragen. Laut Hiroshi Sasakis "Color Psychology" (1991) glaubten die alten Ägypter, Chinesen und Inder, mit Farbe zu heilen: "Rot, um physische und mentale Energien zu stimulieren, Gelb, um die Nerven zu stimulieren, Orange, um den Solarplexus zu stimulieren und die Lunge zu revitalisieren , blau, um organische Störungen wie Erkältungen, Heuschnupfen und Leberprobleme zu lindern und zu heilen, und Indigo, um Hautproblemen entgegenzuwirken ". Mit Gelbsucht geborene Babys werden zur Heilung mit blauem Licht behandelt. Andere Studien haben gezeigt, dass das Ersetzen von fluoreszierendem Licht durch Vollspektrumlicht das Verhalten ändern kann. Er theoretisierte sogar, dass Farbe das Sehen übersteigt, dass Farbe Menschen, die blind oder teilweise sehbehindert sind, beeinflussen kann, "dass Neurotransmitter im Auge Informationen über Licht auch bei Abwesenheit des Sehens an das Gehirn übertragen und dass diese Informationen ein Hormon auslösen der Hypothalamus, der zahlreiche Auswirkungen auf unsere Stimmung, mentale Klarheit und Energie hat. " Farbe wird auch als Identifizierungsfaktor sowohl in großen als auch in kleinen Bereichen verwendet, in denen es für jemanden schwierig sein kann, sich selbst zu lokalisieren, z. B. in einem Parkhaus oder in häuslichen Umgebungen, in denen sich Menschen mit gesundheitlichen Problemen möglicherweise nicht leicht zurechtfinden oder identifizieren Sie ein Leerzeichen. Spas verwenden Farben anders als Nachtclubs. Wie kann Farbe für Sie arbeiten?

Finden Sie ein Herzstück!

Natürlich ist Farbe ein wichtiger Einflussfaktor im Leben. Wie können Sie dies nutzen, damit Ihr Raum Sie widerspiegelt? Es ist eigentlich nicht schwer. FINDEN SIE EIN ZENTRUMSTÜCK! Finden Sie etwas, das Ihre Aufmerksamkeit erregt und Sie positiv darauf hinweist. Etwas, das deinen Kopf in die Zone bringt, in der die Welt verblasst. Ich hebe oft Muscheln auf, wenn ich am Strand spazieren gehe, und schaue mir die Schattierungen von Creme, Lavendel, Blau und Grau an, die dort zu finden sind. Die Natur ist ziemlich gut darin, Paletten zusammenzustellen. Das Schwarz, Weiß und Grau einer Möwe, die hellen Grüntöne, das Rosa und das Gelb des Hibiskus, das Blau, das im Sonnenuntergang zu Schwarz verschwindet, die sich vertiefenden Farben von Hügelschichten, die nach hinten fallen, sind Inspirationsquellen. Einige Leute mögen Erdfarben, einige karibische Pastelle, einige flammende Sonnenuntergänge, einige Times Square in der Nacht. Finden Sie ein Herzstück für Ihren Raum, ein Objekt, das Farben und eine emotionale Energie enthält, die Sie lieben. Etwas, das Sie glücklich macht, wenn Sie es betrachten, etwas, das Sie sich im Wesentlichen gut fühlen lässt.

Gemälde, Stoffe, ein Stück Natur, ein Kunstwerk, ein Foto, ein Tapetenwandbild sind großartige Gegenstände, um dieses Herzstück zu schaffen. Wenn das, was Sie anzieht, einfarbig ist, verwenden Sie Farbtöne in Ihrem Raum. Ändern Sie die Skala in einem koordinierenden Stoff und fügen Sie ein Kissen in einem helleren oder dunkleren Farbton für einen Akzent hinzu. Wenn Ihr Herzstück mehrfarbig ist, verwenden Sie die Farben in Farbe oder koordinieren Sie die Stoffe, und sie passen zusammen, und es passt zu Ihnen, weil Ihr Herzstück es zusammenbinden wird. Wenn Sie versuchen möchten, einen virtuellen Raum zu malen und zu tapezieren, Klicke hier. Dies ist ein neues Tool zum Testen von Farben und Tapeten in unzähligen Kombinationen in 3D-Raumeinstellungen. Zu versuchen, Räume zu entwerfen und einzurichten Klicke hier. Genießen!